Niépce de Saint-Victor, Claude Félix Abel

Claude Félix Abel Niépce de Saint-Victor ist der Neffe des Fotopioniers Joseph Nicéphore Nièpce.

Er verfolgte eifrig die Arbeiten seines Onkels, besonders diejenigen, welche sich auf die Heliographie bezogen. Er erfand 1847 ein Verfahren zur Erstellung von Fotografien auf Glas im Albuminverfahren und war damit einer der ersten, welche die Fotografie auf Glas versuchten; er eröffnete dadurch der Fotografie eine neue Ära und bereitete den Weg zur Anwendung des Kollodiums vor.

Lebzeiten: * 26. Juli 1805 in Saint-Cyr bei Chalon-sur-Saône; † 7. April 1870 in Paris
Beruf: Chemiker und Fotograf
Nationalität: Frankreich
Homepage: