Shiften

Das Verschieben des Objektivs parallel zur Filmebene. Wird die Kamera geneigt, um von einem niedrigen Standort ein hohes Objekt zu fotografieren, so wird der obere Teil des Objekts umso kleiner abgebildet, je weiter er entfernt ist. Senkrechte Linien laufen nach oben zusammen, und ein Gebäude scheint nach hinten wegzukippen (stürzende Linien). Dies kann nur durch waagerechte Kamerahaltung (Film liegt parallel zum Gebäude) vermieden werden. Um den oberen Teil des Objekts trotzdem abzubilden, muss das Objektiv parallel zum Film nach oben verschoben werden.

Schreibe einen Kommentar